Sie sind hier:

ZILE-Förderung: Interner Stichtag für private Antragsteller am 30. Juni 2018

Regionalmanagerin Katrin Harting steht für Rückfragen zur Verfügung

Die Steuerungsgruppe des Regionalmanagements Melle hat sich auf die Einführung eines Stichtages für private Antragsteller verständigt, die eine Unterstützung durch die Stadt benötigen. „Nicht jedes Projekt, das im Rahmen der so genannten ZILE-Richtlinie des Landes Niedersachsen gefördert werden könnte, steht finanziell auf soliden Füßen“, sagt Regionalmanagerin Katrin Harting. Insbesondere für private Antragsteller und Vereine stehe damit die Umsetzung eines guten Projektes auf der Kippe. Hier habe die Stadt Melle signalisiert, entsprechende Förderanträge finanziell zu unterstützen. Allein bei der Handhabung dieser Hilfestellung habe es in der Vergangenheit Verbesserungsbedarf gegeben.

Meldung vom 07.03.2018Letzte Aktualisierung: 20.11.2018
Zurück